Professionelle Sanierung für Fachwerk und Gebäude mit Denkmalschutz

Fachwerk und Denkmalschutz

„Hier ist Fachkenntnis gefragt“

Die denkmalgeschützte Gebäudesanierung am Fachwerkhaus bieten wir auch in 37269 Eschwege an:

Als Profi in Fachwerk und denkmalgeschützte Gebäudesanierung stehen wir unseren Kunden auch in 37269/Eschwege zur Seite. Für alle Fragen *rund um denkmalgeschützte Fachwerksanierung steht Ihnen ein Team professioneller Zimmerer beratend zur Seite. Gern beraten wir Sie vor Ort auch über unseren Service im Holzbau oder Holzhaus-Bau sowie zu weiteren Wünschen und Anliegen. Ausgehend von unserem Standort in Wehretal-Reichensachsen betreuen wir unsere Auftraggeber in einem Einzugsgebiet von Hann Münden über Eschwege bis Bad Salzungen sowie in deren Umgebung. Unter anderem auch in:

37251 Eschwege, 37269 Oberhone, 37269 Niederhone, 37276 Grebendorf, 37276 Jestädt, 37269 Oberdünzebach, 37276 Meinhard, 37269 Eltmannshausen, 37276 Neuerode, 37269 Niederdünzebach, 37269 Niddawitzhausen, 37276 Schwebda, 37287 Langenhain, 37287 Reichensachsen, 37285 Wehretal, 37276 Motzenrode, 37308 Kella, 37269 Albungen, 37290 Weidenhausen, 37276 Frieda, 37276 Hitzelrode, 37281 Aue, 37290 Wellingerode, 37287 Oetmannshausen, 37290 Alberode, 37287 Vierbach, 37242 Kleinvach, 37288 Meißner, 37290 Abterode, 37296 Datterode, 37308 Pfaffschwende, 37287 Hoheneiche, 37297 Hitzerode, 37308 Volkerode, 37308 Großtöpfer, 37308 Bebendorf, 37281 Völkershausen, 37308 Döringsdorf, 37284 Bischhausen, 37308 Sickerode, 37277 Wanfried, 37290 Germerode, 37290 Wolfterode, 37296 Röhrda, 37290 Vockerode, 37299 Weißenborn, 37297 Frankershausen, 37308 Geismar